Studieren mit Kind

Studieren mit Kind(ern)

Während des Studiums schwan­ger zu werden oder das Studium mit einem Kind zu beginnen, ist keine leichte Herausforderung, aber es gibt finanzielle und beratende Hilfen.

Zunächst können sich frischgebackene immatrikulierte Mütter und Väter während des ersten Lebens­jahres des Kindes an das HSD-AStA-Sozialreferat (soziales@asta-fh-duesseldorf.de) wenden und auf Antrag eine einmalige Babybeihilfe erhalten. Na­tür­lich gibt es die Babybeihilfe nur einmal, auch wenn beide Elternteile an der HSD eingeschrieben sind und auch nur, wenn das Kind zum Zeit­punkt der Antragstellung das erste Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Bringt für den Antrag bitte die Geburts­urkunde des Kindes, eine Im­mat­ri­ku­la­tions­be­scheinigung aus dem Se­mes­ter, in dem das Kind geboren wurde, sowie eine aktuelle mit.

Das Sozialreferat berät dich bei Bedarf auch gerne über weitere Hilfe­stellungen. Es ist z.B. möglich, für dein Kind Wohngeld zu beantragen, wenn du selbst keinen Anspruch darauf hast. Du kannst dir auch Infos über die Voraussetzungen geben lassen, wo und wann du Eltern- und Kindergeld beantragen kannst. Auch bei weiteren Fragen rund ums Stu­di­um mit Kind (wie Urlaubs­se­mes­ter, Verlängerung der För­de­rungs­höchst­dauer des BAföG usw.) werden hier beantwortet.

Weitere Hilfen

Zusätzlich zum AStA-Angebot wurde vom Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften die Service­stelle „stuki“ eingerichtet (Kontakt: Stefanie Krüger, HSD-Standort Deren­­dorf, Gebäude 03, 2. Etage, Raum 012, Tel.: 0211 / 4351-3376, stuki@hs-duesseldorf.de). Sie berät Studieren­de des Fachbereichs Sozi­al- und Kulturwissenschaften zu The­men wie Studienorganisation, Kinde­rbe­treu­ung, Finanzierung, Wohn­geld, etc. und bietet Angebote zur Vernet­zung an. Das AStA-Referat „Studie­ren mit Kind“ (Seite 26) und stuki arbeiten zusammen.

Zur „Beratung & Betreuung von Studierenden und Beschäftigten mit Kind(ern)“ steht auch das „Fa­mi­li­enbüro“ der HSD zur Verfü­gung:

Familienbüro der HSD
Marie-Theres Reuter
Tel.: 0211 / 4351-8013
Münsterstr. 156, 02.01.005
familienbüro@hs-duesseldorf.de

Weitere Hilfen gibt es z.B. von der „Stiftung Mutter und Kind“. Hier kannst du nach einer Beratung durch eine anerkannte Beratungsstelle (z.B. AWO, Dia­ko­nie, Gesundheitsamt, Pro Familia, So­zial­dienst kath. Frauen, usw.), einmalige Beihilfen und unter Um­stän­den sogar laufende Unter­stützung be­an­tragen. Oft übernehmen auch bereits erwähnte Bera­tungs­stellen die gesamte Koor­di­nation der Antragsstellung. Ein Rechtsanspruch besteht jedoch nicht.

Weiterhin kannst du, wenn du schwanger bist und dich in einer Kon­fliktsituation befindest, Un­ter­stützung vom Projekt „Schwangere in Not“ der Stadt Düsseldorf erhalten. Hierfür kannst du nach einer Be­ra­tung durch eine anerkannte Be­ra­tungs­stelle Zahlungen schon wäh­rend der Schwangerschaft und bis zu einem Jahr nach der Geburt deines Kindes beziehen. Du musst den Antrag bis zur 20. Schwanger­schaftswoche gestellt haben!

Die „FH-Kindergruppe“

Auf Eigeninitiative von damaligen FHD-Studis mit Kindern wurde nach sechs Jahren Vorarbeit 1994 in Zu­sam­menarbeit mit dem AStA eine Elterninitiative gegründet, die sich das Ziel setzte, am FH-Standort Golz­heim einen Kinder­gar­ten bzw. eine Kindertagesstätte ins Le­ben zu rufen. Anfangs stellte der zuständige Pastor der nahen Al­ber­tus-Magnus-Gemeinde provisorische Gemeinde-Räume, seinen privaten Garten und eine großzügige finanzielle Starthilfe zu Verfügung, so dass das Projekt praktisch anlaufen konnte. Schon zum 1. Januar 1995 wurde eine feste Er­zieherin eingestellt.

Das Gebäude wurde von den Eltern – viele studierten Architektur/ Innenarchitektur – entworfen und ausgearbeitet. 1997 lag die Bauge­neh­migung vor, am 1. November 1997 war Ein­zug mit 30 Kin­dern.

FH Kindergruppe e.V.
Josef-Gockeln-Str. 9
Annette Weiser
Tel.: 0211 / 4351-542

Kindertagesstätten des Studierendenwerkes

Soziale Diens­te/Kinder­ta­ges­stät­ten
Universitätsstraße 1
Judith Weis­kir­cher
Tel.: 0211/81-15341
E-Mail: so­zial­bera­tung@stw-d.de

Kita „Kleine Strolche“
Universitätsstraße 1a
Daniela Kuschel
Tel.: 0211 / 33682-50
E-Mail: kleinestrolche@stw-de.de

Kita „Abenteuerland“
Ernst-Abbe-Weg 50
Sabine Niemeyer
Tel.: 0211 / 7599329
E-Mail: abenteuerland@stw-d.de

Kita „Grashüpfer“
Stoffeler Broich 57
Frau van Schravendijk
Tel.: 0211 / 81-14104
E-Mail: grashuepfer@stw-d.de

Quelle: Starthilfe – Erstsemester*innen-Info des AStA HS Düsseldorf, Ausgabe 2017, Erscheinungsdatum 4.10.2017.